releng-tool bietet eine Methode zur Vorbereitung einer strukturierten Umgebung, um bei der Release-Engineering eines Projekts zu unterstützen. Wenn es um die Release-Engineering eines Projekts geht, können sich Anlagen an mehreren Standorten befinden und verschiedene Methoden zum Extrahieren, Erstellen und mehr erfordern. releng-tool kann verwendet werden, um einen definierten Satz von Projekten zu verarbeiten, der angibt, wo Ressourcen abgerufen werden können, wie Pakete extrahiert werden können und Methoden zum Patchen, Konfigurieren, Erstellen und Installieren jedes einzelnen Pakets für einen Zielbereich.

overview

anforderungen

Host-Werkzeuge wie Git, scp, etc. können je nach bearbeitetem Projekt erforderlich sein (z.B. wenn die Quellen eines Pakets aus einerGit-Quelle stammen, wird einGit-Client-Tool benötigt, um diesen Abruf durchzuführen).

installation

Dieses Werkzeug kann mit pip installiert werden:

pip install releng-tool

Wenn der pip Zugangspunkt auf dem Hostsystem nicht verfügbar ist, kann dieses Tool wie folgt installiert werden:

python -m pip install releng

verwendung

Ein Benutzer kann einen Projekt-Build wie folgt aufrufen:

releng-tool

Wenn der Zugangspunkt releng-tool auf dem Hostsystem nicht verfügbar ist, kann das Tool wie folgt aufgerufen werden:

python -m releng

Detaillierte Informationen zur Bedienungsanleitung des Projekts releng-tool finden Sie in der Benutzerdokumentation von releng-tool.

entwicklung eines releng-tool projekts

Ein releng-tool-Projekt kann mehrere Pakete definieren, die jeweils auf verschiedenen Sprachen basieren, die so konfiguriert sind, dass sie benutzerdefinierte Toolchains und mehr verwenden. Details zum Bau eines releng-tool-Projekts finden Sie in der Entwicklerdokumentation von releng-tool.

beispiele

Beispiele für Projekte mit releng-tool finden Sie im Beispiel-Repository von releng-tool.